Autovermietungen im Vergleich • Mietwagen günstig buchen

reiseveranstalter vergleich

Foto: Reiseangebote in der ganzen Welt

Der Autovermietungsmarkt in Deutschland ist mit rund 5.000 Unternehmen breit gefächert, 55 % sind Vermietungen an Firmen, 17 % an Touristen, 18 % an Privatpersonen und Sonstige sowie 10 % Unfallauto Ersatzgeschäft. Bei günstigten Autovermietern können Sie hier die besten Mietwagenangebote vergleichen und jetzt noch preiswerter und schnell bei billig-flug-vergleich-com buchen. Bei Ihrer Mietwagenbuchung beim Testsieger können Sie bis zu 50% sparen! Vergleich der größten Vermieter Alamo, Avis, Europcar, Sixt, Hertz und National. Mietwagen weltweit hier besonders günstig finden - inkl. Versicherung auf billig-flug-vergleich.com.

Weltweiter online Preisvergleich für Mietwagen. Einfache Buchung für Mietwagen USA - ‎Mietwagen Mallorca - ‎Mietwagen Deutschland - ‎Mietwagen Italien - Mietwagen Thailand. Mit Mietwagen Preisvergleich bis 50% bei lokalen Autovermietungen sparen. Keine Stornierungskosten, ohne Selbstbeteiligung, Einwegmieten möglich. Autovermietung Deutschland mit Best-Preis-Garantie. Der Autovermieter Sixt ist durch provokante Werbung bekannt, im Jahre 2002 verpasste das Münchner Unternehmen der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Sturmfrisur und stilisierte Sie dadurch zur Werbefigur für die Cabrio Vermietung.

Autovermietung beziehungsweise Mietwagenunternehmen oder Autoleasingfirmen werden Unternehmen genannt, die gegen Gebühren Leihwagen, meist LKW oder PKW, vermieten. Besonders bekannt ist die Autovermietung im PKW-Bereich. Die Autovermietung hat zum Ziel, dass ein Kraftfahrer ein Fahrzeug anmietet, um mit diesem selbst fahren zu können. Autovermietung im Ausland: Um vor Ort im Urlaub mobil zu sein, suchen Reisende eine örtliche Autovermietung auf. Die Miete wird entweder für einzelne Tage vereinbart oder aber für mehrere Tage, Wochen oder gar die komplette Urlaubszeit. Auf Druck der EU-Kommission wollen die drei großen Mietwagen-Firmen Europcar, Hertz und Avis ihre Preise künftig nicht mehr nach dem Herkunftsland des Kunden festlegen.

Ein Leihwagen (amtlich korrekt: Mietwagen für Selbstfahrer) ist ein Fahrzeug, zumeist ein Personenkraftwagen, seltener ein Lieferwagen, LKW oder auch ein Anhänger, der zum Zweck der Vermietung im Eigentum einer Gesellschaft, der Autovermietung, ist. Es wird gegen ein Entgelt auf bestimmte Zeit an einen Mieter ausgeliehen. Der jeweilige Preis richtet sich nach der Mietwagenklassifizierung. Die Mietwagenklassifizierung in einer Autovermietung erfolgt nicht nach Herstellern oder Modellen, sondern nach einem vierstelligen Code, dem sogenannten ACRISS-, SIPP- (kurz für Standard Interline Passenger Procedures) oder CRS-Code. Der Code teilt jedes Fahrzeug, abhängig von verschiedenen Parametern wie Größe, Ausstattung und Antrieb, einer Fahrzeuggruppe zu. Der Kunde einer Autovermietung bestellt als Mieter eines Leihwagens deshalb im Allgemeinen kein spezielles Fahrzeug, sondern nur eine Fahrzeuggruppe. Welchen Leihwagen der Mieter vom Vermieter letztlich erhält, hängt dann unter anderem vom aktuellen Bestand der Autovermietung vor Ort ab.

Die bundesrechtlich maßgebliche Regelung für Kraftfahrzeugvermietung ist die Verordnung über die Überwachung von gewerbsmäßig an Selbstfahrer zu vermietenden Kraftfahrzeuge und Anhänger vom 21. Juli 1969 (BGBl. I S. 875). Im LKW-Bereich stellen Autovermietungen eine Alternative zur Beauftragung von Speditionen dar, sofern die anmietende Person oder das anmietende Unternehmen über geeignete Fahrer verfügt. Vor allem am Wochenende sind LKW für private Umzüge gefragt und daher teurer als in der Woche. 
 

Länder Reise Specials  > Thailand  > Reisen  > Hotels  > Koh Samui  > Phuket

> Bali   > Spanien  > Mallorca   > Türkei  > Tunesien  > USA  > Rundreisen  > Kreuzfahrten